Abteilung Handball

Handball ist seit je her tief verwurzelt in den Vereinschroniken der TSG Münster. Großes Augenmerk wird hier vor allem auf den Jugendbereich gelegt, was sich in der Vergangenheit durch etlichen Erfolge bezahlt machte. Beispielsweise erhielt der Verein mehrmals das Zertifikat für exzellente Jugendarbeit der HBL und wurde so zur ersten Adresse für Taltente der Region. Besonders erfolgreich war das letzte Jahr, in dem gleich mehrere Mannschaften mit Meister- und Vizemeisterschaften die Vitrinen im Vereinsheim füllten. Stolz ist der Verein natürlich auch darauf, dass einige Jugend-Nationalspieler in der Münsterer Jugendabteilung geformt wurden.

 

Auch im Aktivenbereich machten die Spieler in den traditionell blau/weißen Trikots auf sich aufmerksam und schafften mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga den bislang größten Triumph in der Vereinsgeschichte. Stolz ist die TSG auch auf ihre Erfolge im Sand. Hier wurde der Verein mehrmals Deutscher Beachhandballmeister und stellte einen großen Block in der Deutschen Beachhandball-Nationalmannschaft. Münsterer Spieler trugen so beispielsweise voller Stolz das Trikot mit dem Adler bei der Beach-WM in Brasilien.

 

2013 ging die TSG Münster mit der Einführung der kostenlosen TSG-Handy-App neue Wege. Fans können seither alle Spieldaten und Infos über den Verein direkt auf ihrem Smartphone abrufen.

 

Um den erfolgreichen Weg auch in Zukunft weitergehen zu können, werden die Mannschaften der TSG von gut geschulten und lizenzierten Trainern betreut und gefördert.

+++ MEISTER NEWS +++ MEISTER NEWS +++ MEISTER NEWS +++
+++ C-Jugend ist vorzeitig Staffelsieger der Oberliga Mitte und nimmt am 28.03.15 an der Hessenmeisterschaft teil+++
+++ wD-Jugend ist vorzeitig Meister der Bezirksoberliga Wi/Ffm +++
+++ E2-Jugend ist vorzeitig Meister der Bezirksliga A Wi/Ffm +++

02.03.15

E2 vorzeitig Meister in der BL A Wiesbaden/Frankfurt

HSG Anspach/Usingen – TSG Münster II                10:20 (5:11)

Durch ihren Auswärtssieg gegen die HSG Anspach/Usingen entschied die E2 der TSG Münster vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksliga A Wiesbaden/Frankfurt. Zwar sind noch zwei Pflichtspiele zu absolvieren, doch der Vorsprung zum Tabellenzweiten ist zu groß. In den ersten Spielminuten dominierten die Gäste das Spiel. Der HSG wurde wenig Raum gelassen. Den Münsterern gelang es, die Hausherren unter Druck zu setzen. Mitte der ersten Halbzeit und ein paar Auswechslungen später ein kleiner Durchhänger. Die Gastgeber nutzten dies und erzielten nun ebenfalls Tore. Mit einem sicheren 6 Tore Vorsprung, zum Stand von 11:5 Toren, ging es dann in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel schafften es die Münsterer den Vorsprung auszubauen und die HSG deutlich auf Abstand zu halten. Die Tore wurden schön auf die einzelnen Spieler verteilt. Die Hausherren kämpften tapfer weiter, waren aber chancenlos. Münster kombinierte phasenweise sehr gut und erzielte schön herausgespielte Tore. Nach 40 Spielminuten war es dann soweit. Die letzten 10 Spielsekunden wurden lautstark heruntergezählt. Alle Spieler tanzten nach dem Abpfiff am Mittelkreis. Es war geschafft – die E2 der TSG Münster ist Meister in ihrer Spielklasse. Die Freude bei der Mannschaft und den mitgereisten Eltern war riesengroß. Die HSG zeigte sich als fairer Verlierer. Die Spieler und die Trainer gratulierten den Siegern zur errungenen Meisterschaft. Wie es sich für einen Meister gehört, gab es extra für diese tolle Saisonleistung ein T-Shirt. Dieses wurde natürlich gleich übergezogen und voller Stolz präsentiert. Jetzt werden die jungen Wilden noch versuchen ohne Punktverlust die E Jugend Saison 2014/15 zu Ende zu spielen. Leicht ist das Restprogramm nicht! Spielt doch die TSG gegen die direkten Tabellennachbarn aus Goldstein/Schwanheim und Gonzenheim/Ober-Eschbach. Alle Spieler und das Trainerteam Herr/Pessel bedanken sich bei allen Eltern für die bis jetzt geleistete Unterstützung in dieser Saison.

 

Unsere Meister-Mädels

 

Glückwunsch zum Titel 2014/15

Da ist das Ding!

TSG Münster vs. TV Hattersheim  25:20  (15:15)

Herzliche Glückwünsche!

Da ist der erste Meister für die TSG Münster der Saison 2014/2015 und wer hätte das noch vor einem Jahr gedacht, die weibliche D Jugend hat diesen Titel gestern Nachmittag vor einer erstaunlichen Zuschauer Kulisse klar gemacht!

Dabei waren die Mädels in der ersten Halbzeit sichtlich nervös und hatten in der Deckung so ihre Probleme mit den Angreiferinnen des TV Hattersheim. Immer wieder konnten diese sehr weite Wege mit dem Ball zurücklegen und kamen dadurch zum Torerfolg. Man war einfach nicht aktiv genug und die Nebenspielerinnen schauten zu, anstatt aus zu helfen. Oben drauf  wurden noch einige Tore des Gegners gegeben, obwohl die Werferinnen deutlich im Kreis standen. Zum Glück zeigte sich der Angriff gewohnt stark, so konnte bei einem Halbzeitstand von 15:15 schlimmeres verhindert werden. In der Kabine wurden die Mädels sachlich auf die gemachten Fehler hingewiesen und mit Wiederanpfiff stand da eine deutlich bessere Abwehrreihe. Jetzt wurde der Nebenfrau wieder ausgeholfen sollte diese einmal in Bedrängnis geraten sein und schon viel es dem Gegner sehr schwer frei zum Wurf zu kommen. Gelang es doch einmal, wurden beste Torgelegenheiten von unserer Torfrau vereitelt, die zudem auch noch einige Strafwürfe wegfischte! Eine deutliche Leistungssteigerung in Abwehr und im Tor, schaffte dann die verdient Krönung einer bisher herausragenden BOL Saison. Am Ende hieß es 25:20 für die TSG und der von den zahlreich Zuschauern viel umjubelte vorzeitige Meistertitel war eingefahren! Dieser wurde nach dem Spiel auch noch gebührend und ausgelassen gefeiert. Trotzdem gibt es, so wurde mir von Seiten der Mannschaft zugetragen, keinen Grund die letzten 4 Spiele einfach so dahin plätscher zu lassen. Zwei machbare Ziele haben die Mädels noch im Visier, zum Einen Verlustpunkt frei bis zum Ende der Runde bleiben und zum Anderen 500 Tore in dieser Saison werfen. Ich wünsche dabei gutes Gelingen und zolle tiefen Respekt vor Euren Leistungen!

Vielen herzlichen Dank an die wirklich zahlreichen Zuschauer von gestern und vor allem an alle Eltern, Unterstützer, Sponsoren, Fotographen und einfach Jeden der irgendwie positiv auf diese Mannschaft eingewirkt hat. Alle zusammen haben den Erfolg dieser tollen Truppe erst möglich gemacht!

Nächsten Sonntag den 01.03.15 geht es zum Auswärtsspiel nach Wehrheim/Obernhain. In der Sporthalle der Limesschule, Schulstr., 61273 Wehrheim wird ab 15.00 Uhr um die verbleibenden Ziele gekämpft.

Der sehr stolze „Münsterer Mädels“ Fan

Die nächsten Spiele der TSG

Datum Uhrzeit Mannschaft Liga Gegener Spielort
Samstag 07.03.2015 12:00 E3-Jugend BLB TG Eltville

 

Eichendorffhalle

 

Samstag 07.03.2015 13:30 E2-Jugend BLA HSG Goldstein / Schwanheim

 

Eichedorffhalle

 

Samstag 07.03.2015

15:00 E1-Jugend BOL JSG Dortelweil / Nieder-Eschbach

Eichendorffhalle

Samstag 07.03.2015 16:30 A-Jugend BOL TV Idstein

 

Eichendorffhalle

 

Samstag 07.03.2015 16:30 B2-Jugend BLA JSGmB Eschhofen / Steeden / Limburg Tilemannschule, Limburg
Samstag 07.03.2015 19:00 1. Herren OL HSG Hanau

 

Eichendorffhalle

 

Sonntag 08.03.2015 10:15 wD-Jugend BOL WJSG Eltville / G-W Wiesbaden

 

Eichendorffhalle

 

Sonntag 08.03.2015 11:45 D2-Jugend BLB TV Petterweil

 

Eichendorffhalle

 

Sonntag 08.03.2015 12:45 C3-Jugend BLB TG Kastel W.-Leuschner-Schule, Mz.-Kostheim
Sonntag 08.03.2015 13:15 D1-Jugend BOL HSG Hochheim / Wicker

 

Eichendorffhalle

 

Sonntag 08.03.2015 13:30 B1-Jugend LL SG Egelsbach Dr.-Horst-Schmidt-Halle, Egelsbach
Sonntag 08.03.2015 14:45 C2-Jugend BOL TV Idstein

 

Eichendorffhalle

 

Sonntag 08.01.2015 16:30 2. Herren BOL TUS Dotzheim 2 

 

Eichendorffhalle

 

Sonntag 08.03.2015 18:30 3. Herren BLC TUS Dotzheim 3

 

Eichendorffhalle

 

--

Den Gesamtspielplan für die Saison 2014/15 finden sie auch hier

TSG Münster e.V. 1883

Info-Center
Lorsbacher Str. 39
65779 Kelkheim (Taunus)

 

Telefon: +49 6195 3100

Fax:        +49 6195 903112

 

Öffnungszeiten:

Montag:           16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag:   16.00 - 18.00 Uhr 

Freitag:           10.00 - 12.00 Uhr

 

Während der Ferien finden keine Sprechzeiten statt.

Sie können uns aber wie gewohnt per Email unter info@tsg-muenster.de erreichen.

Unsere Hauptsponsoren

Fragen - Anregungen ?

Sie benötigen weitere Informationen oder haben eine Anregung für uns?

Dann nutzen Sie gern unser Kontaktformular .

Wir freuen uns auf Sie!